Tel. 02232 / 56 76 78
Kaiserstrasse 7
50321 Brühl

Vertragsrecht

bearbeitet von Rechtsanwalt Pennings in Brühl

Das Vertragsrecht als Teil des allgemeinen Zivilrechts sammelt alle Rechtsbereiche, die nicht wie z.B. das Arbeitsrecht oder das Miet- und Wohnungseigentumsrecht sehr spezialisiert sind und schon deshalb ein eigenes Rechtsgebiet darstellen. Im täglichen Leben ist jeder zahlreichen Situationen ausgesetzt, die eine rechtliche Qualität haben und aus denen sich rechtliche Streitigkeiten entwickeln können.

Jeder von uns kauft nahezu täglich Gegenstände ein und schließt damit einen zumeist mündlichen Kaufvertrag mit einem Dritten ab. Dabei kann es sich um den wöchentlichen Lebensmitteleinkauf ebenso wie um den Kaufvertrag für einen gebrauchten oder neuen PKW handeln. Dies läuft alles reibungslos ab, solange der Kaufpreis gezahlt wird und der gekaufte Gegenstand keine Mängel aufweist.
Kommt es allerdings zu Schwierigkeiten, z.B. wenn der gebrauchte PKW schon nach einer Woche seinen Geist aufgibt, so sind die vor nicht allzu langer Zeit geänderten Gewährleistungsregeln anzuwenden. Dies ist mittlerweile so kompliziert , dass es unbedingt in anwaltliche Hände gelegt werden sollte.
Noch komplizierter wird die Angelegenheit, wenn ein Kauf nicht sofort gezahlt worden ist, sondern dahinter ein Darlehensvertrag oder ein Leasingvertrag steht. In heutiger Zeit passiert es häufig, dass in Folge von Arbeitslosigkeit laufende Verpflichtungen nicht mehr in vollem Umfang bedient werden können. In diesem Fall ist es häufig nützlich, einen Rechtsanwalt einzuschalten, der mit den Gläubigern Kontakt aufnimmt und eine gemeinsame Lösung anstrebt, die beiden Parteien gerecht wird.
Aus dem Vorgenannten können Sie ersehen, in wie vielen Fällen das Vertragrecht zur Anwendung kommt. Weitere Rechtsgebiete sind z.B.
                                 
                                  Reiserecht (z.B. Reisemängel)

                                  Werkvertragsrecht (z.B. Handwerkerleistungen)          

                                  Dienstleistungsrecht

                                  Bankrecht

 

                                  Internetrecht

 

Oftmals ist dies möglich, ohne den Rechtsweg zu beschreiten. Ihre Brühler Rechtsanwälte versuchen zunächst, eine außergerichtliche Lösung zu finden. Nur wenn dies nicht gelingt, ist die Anrufung eines Gerichts unerlässlich. Hierbei ist immer zu beachten, dass Ihr Rechtsanwalt in Brühl Sie nur berät, die Entscheidung, was geschieht, liegt ausschließlich bei Ihnen.
 
Sollte die Situation so verfahren sein, dass Ihnen die finanziellen Belastungen über den Kopf wachsen, muss auch darüber nachgedacht werden, ein Verbraucherinsolvenzverfahren einzuleiten. Auch hierbei können Sie Ihre Brühler Rechtsanwälte unterstützen. Sie erstellen zusammen mit Ihnen einen außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplan, um mit den Gläubigern eine vernünftige Lösung zu vereinbaren, die Sie finanziell nicht überfordert.
 
Sollte dies nicht zu einem Ergebnis führen, muss im Anschluss die Durchführung eines gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahrens eingeleitet werden. Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, um den für Sie angemessenen Lösungsweg zu finden.

Denken Sie nur daran, sich rechtzeitig beraten zu lassen, bevor die Situation z.B. durch eine Kündigung so verfahren ist, dass auch ein Anwalt Ihnen nur noch schwer helfen kann.