Tel. 02232 / 56 76 78
Kaiserstrasse 7
50321 Brühl

Urteils-Suche

Urteile

Hier finden Sie Urteile aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Mangelnde Bonität: Vermieter kann einen neuen WG-Mieter ablehnen

| Auch bei einer Wohngemeinschaft kann der Vermieter einem beabsichtigten Mieterwechsel widersprechen, wenn – entsprechend der Regelungen zur Untervermietung – ein wichtiger Grund in der Person des neuen Mieters vorliegt. |

Diese Entscheidung traf das Landgericht (LG) Berlin. Als einen solchen wichtigen Grund in der Person sahen die Richter zum Beispiel die mangelnde Bonität des potenziellen neuen Mieters.

Quelle | LG Berlin, Urteil vom 9.1.17, 18 S 112/16, Abruf-Nr. 194940 unter www.iww.de.

Aufrechnungsmöglichkeit: Kaution durch Verpfändung...
Autokauf: Kaufvertrag kann rückabgewickelt werden,...